Regen -und Grauwassernutzung

Durch Regen- oder Grauwassernutzung können enorme Mengen Trinkwasser eingespart werden. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel, den Trinkwasser ist ein teures Gut.

O2 World Hamburg

1) Mit Wassertanks und Wärmepumpe
Als Indoor-Spielstätte ist die O2 World Hamburg wetterunabhängig. Dennoch können sich die Betreiber über Regen freuen, denn die Niederschläge fließen in das Brauchwasser-Reservoire ein.

Weiter zum Artikel.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

Michael Müller
EnergieAgentur.NRW
michael.mueller(ät)energieagentur.nrw.de